Page 23

Lippe_86_03

21 KREIS LIPPE 02 AMBULANTER HOSPIZDIENST Sterben ist Leben – Leben vor dem Tod Im Vordergrund der ambulanten Kinderhospizarbeit stehen die Unterstützung, Interessenvertretung und Begleitung von schwerstkranken Kindern und ihren Familien in der letzten Lebensphase. Ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter besuchen die erkrankten Kinder, ihre Geschwister und Eltern regelmäßig in ihrem gewohnten Umfeld zu Hause. Ziel ist eine Entlastung und Stärkung der Familie. Dabei orientieren sich die Begleiter an den Bedürfnissen aller Familienmitglieder. Die Familien erhalten z.B. Unterstützung bei der alltäglichen Bewältigung ihrer Situation, bei der Betreuung von Geschwisterkindern, sowie Begleitung durch Gespräche und oft auch durch einfaches Dasein. Außerdem bietet der Hospizdienst Unterstützung und Hilfe bei der Trauerarbeit für Kinder, deren Vater, Mutter, Schwester, Bruder oder Großeltern sterben oder gestorben sind. Weitere Informationen finden Sie unter www.hospiz-lippe.de Link „Kinderhospizarbeit“ und in der Adressenliste.


Lippe_86_03
To see the actual publication please follow the link above