Page 27

Lippe_86_03

25 KREIS LIPPE 03 Engagement für Familien in Lippe SPROSS Das Projekt SPROSS, in Zusammenarbeit mit dem Kreis Lippe und dem Deutschen Roten Kreuz, ist ein freiwilliges Serviceangebot zur Förderung und Unterstützung von Familien. SPROSS ist ein besonderes Angebot in den Städten und Gemeinden Augustdorf, Barntrup, Blomberg, Dörentrup, Extertal, Horn-Bad Meinberg, Kalletal, Leopoldshöhe, Lügde, Oerlinghausen, Schieder-Schwalenberg und Schlangen. Mit SPROSS möchte wir Familien mit Neugeborenen über die Angebote im Kreis Lippe informieren, Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und Familie aufzeigen und Ihnen wertvolle Tipps „rund ums Baby“, die Ernährung und Entwicklung geben. Neben den Besuchen in den Familien gibt es in einigen Familienzentren auch SPROSS-Cafés, die Anschriften finden Sie im Anhang. Hier können sich Eltern in gemütlicher Runde treffen, sich austauschen und sich vom pädagogischen Personal Rat zu bestimmten Themen und Fragestellungen holen. SPROSS bietet daneben in verschiedenen Städten und Gemeinden Babysitter-Kurse für Jugendliche ab 14 Jahren und Leihomas und -opas an. SPROSS-Projektbüro Felix-Fechenbach-Straße 5, 32756 Detmold Anja Schefers, Gudrun Neuhaus % 05231 62-7877 oder 62-4281 spross@kreis-lippe.de Libelle Von Anfang an gut beraten und informiert – der Libelle-Besuchsdienst der Stadt Lemgo vermittelt jungen Familien passgenaue Angebote für Eltern und Kinder und unterstützt bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Libelle (Lebendige Informationen für Eltern mit Babys in Lemgo) ist ein freiwilliges Informations- und Beratungsangebot und wird allen Eltern mit Neugeborenen in Lemgo angeboten. Eine Sozialpädagogin besucht die jungen Familien etwa 3 Monate nach der Geburt zu Hause mit einem kleinen Willkommensgeschenk. In einem persönlichen Gespräch werden Angebote zur Förderung von Säuglingen und Kleinkindern sowie über Betreuungsangebote vorgestellt und Fragen der jungen Eltern rund um die Entwicklung des Kindes beantwortet. Stadt Lemgo Marktplatz 4, 32657 Lemgo Sigrun Düe % 05261 213-240 s.duee@lemgo.de FELIKS Bei „FELIKS“ (Für Erstgeborene in Lage, Information, Kommunikation, Service) handelt es sich um ein besonderes Angebot der Stadt Lage, um erstgeborene Kinder zu begrüßen. Durch „FELIKS“ unterstreicht die Stadt Lage erneut ihr Engagement für Kinder und Familien und leistet einen weiteren Beitrag zur Kinder- und Familienfreundlichkeit der Stadt. Die Stadt möchte mit „FELIKS“ alle jungen Eltern über die Angebote für Kinder und Eltern in der Stadt Lage informieren und ihnen als Ansprechpartner zur Seite stehen. Anlässlich des persönlichen Gesprächstermins wird ein kleines Geschenk überreicht, das im Wesentlichen aus Informationen rund um die Entwicklung des Kindes besteht, aber auch eine kleine Überraschung enthält. Ferner stehen die Mitarbeiter der Fachgruppe „Jugend“ den Eltern mit Rat und Tat zur Seite. Stadt Lage Bergstraße 2, 32791 Lage Maria Kiehl-Hamann % 05232 601-552 m.kiehl-hamann@lage.de


Lippe_86_03
To see the actual publication please follow the link above